Feuerwehrkameradschaft des

Kreisfeuerwehrverstandes Nordfriesland

in Seeth

Zu ihrer diesjährigen Herbstversammlung trafen sich die Mitglieder mit ihren Damen und Partnerinnen im Dorfgemeinschaftshaus in Seeth. Vorsitzender Peter Martinen eröffnete die Versammlung und begrüßte die anwesenden Gäste, Frau Eva-Maria Kühl, Amtsvorsteherin Amt Nordsee-Treene,  den stv. Kreiswehrführer Wolfgang Claasen, den Amtswehrführer des Amtes Nordsee-Treene, Tim Petersen sowie in Vertretung den Bürgermeister der Gemeinde Seeth, Ernst-Wilhelm Schulz.

Die Grußworte der Gäste handelten viel von Tradition, Kameradschaft und Dank für die jahrelangen, ehrenamtliche Tätigkeiten. Nach einer kleinen Kaffeetafel  hielt Peter Martinen einen Rückblick auf das vergangene Jahr und zeigte einige Veranstaltungshinweise in 2018 auf.

Als kleine Überraschung und als Dank für das Verständnis, führten einige der "Tanzmäuse" des TSV Seeth/Drage unter der Leitung von Sylvia Kühl, die gerade erlernten Tänze vor.

Die Tanzmäuse übten im "Sportsaal" über den Köpfen, während der Versammlung.

Auf die Redebeiträge hatte der Übungsnachmittag jedoch kein Einfluss.

Die Darbietung gefiel sehr und wurde mit viel Applaus bedacht.

Zum Abschluss hatten die Kameraden der Feuerwehr noch ein leckeres Grillbüfett hergerichtet , sie wurden unterstützt durch Heike Kööp.

Vielen Dank liebe Feuerwehr und liebe Heike für die Durchführung und Organisation dieser Versammlung. Der Ablauf und die Organisation sowie der Ort der Veranstaltung - Dorfgemeinschaftshaus Seeth wurde von allen Teilnehmern sehr gelobt.

Allen Helfern - DANKE

Ernst-W. Schulz

stv. Bgm