Am Mittwoch, den 19.Juli lud der DRK Ortsverein Seeth zu einem Ausflug ein. Gestartet wurde beim DGH. Nach der Begrüßung des Busfahrers der Firma Grunert ging es über Dithmarschen nach Eiderstedt, Ziel war der Himbeerhof Jürgens in Vollerwiek. Vorher wurde ein Zwischenstopp am Eidersperrwerk gemacht. In Vollerwiek wurden wir vom Besitzer der Himbeerplantage in Empfang genommen.In uriger Atmosphäre wurde Kaffee getrunken. Es gab Himbeertorte aus eigener Herstellung. Dann hielt Herr Jürgens einen Vortrag über seinen Hof. Es war sehr spannend zuzuhören, wie mühsam es war mit der Himbeerkultur. Es hat nicht alles sofort geklappt mit der Plantage, aber durch viel Geduld ist jetzt eine schöne Plantage entstanden. Es ist ein Familienbetrieb mit Ferienwohnungen, Café und Milchkühen. Außerdem werden Marmelade,Saft und andere Spezialitäten hergestellt, welche hauptsächlich von den Feriengästen gekauft werden. Die Rückfahrt ging über Garding nach Hause. Im DGH wartete ein leckeres Abendbrot auf die Gäste. Es war für alle ein erlebnisreicher Tag.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok