Am 02.06.2018 verwandelte sich der Ringreiterplatz in Seeth in eine große Spielwiese für die Kinder, denn dort fand das Kinderfest bei bestem Wetter statt. Zahlreiche Kinder waren erschienen um an den Wettkämpfen teilzunehmen. Die engagierten Eltern und der Festausschuss „Kinderfest“ hatten alles bestens vorbereitet. Die Gruppen waren nach Jahrgängen eingeteilt. Jede Gruppe hatte Betreuer bei den Spielen. Es wurde viel Interessantes angeboten unter anderem Eierlaufen, Entenangeln, Dosenwerfen und noch einiges mehr. Die Kleinen waren mit Begeisterung dabei. Zwischen den Spielen hatten die Kinder Gelegenheit auf die Hüpfburg zu gehen. Nach einer Mittagspause trafen sich die Kinder um 13.30 Uhr beim Dorfgemeinschaftshaus zum gemeinsamen Umzug um die Vorjahres Königinnen und Könige abzuholen. Dort gaben die kleinen Majestäten aus dem Vorjahr noch ein Getränk für ihre Mitstreiter aus. Begleitet wurde der Umzug durch die Polizei und der Feuerwehr Am Festplatz wurde erst einmal Kaffee getrunken. Viele Helfer waren im Einsatz um schnell Kaffee und Kuchen zu reichen. Die „Tanzmäuse“ erfreuten die Zuschauer mit einer Darbietung. Die Kinder warteten mit Spannung auf das Ergebnis der Spiele und auf die Preise. Der Initiator Holger Pramschüfer gab die Sieger bekannt und die Majestäten wurden mit einer Schärpe und einer Krone gekürt. Dann folgte die Preisverteilung. Jedes Kind erhielt ein Geschenk. Am Ende des  Tages legte dann Tim noch Musik auf und die Kinder machten eifrig mit. Leckere Sachen vom Grill beendeten den Tag.

Die Königswürde errangen:

3 - 4 Jahre   Tom Schulz, Lea Brückner

5 - 6 Jahre   Bjarne Heuer, Lotta Gutt

7 - 8 Jahre  Julius Jesaitis, Maja Ziager 

9 -10 Jahre  Hannes Hein, Mathilda Mahmens

11 Jahre  Leon Ingwersen, Elisa Schwendter

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok