Laternelaufen ist ein herbstlicher Brauch, bei dem Kinder nach Einbrechen der Dunkelheit mit einer Laterne an einem Laternenumzug durch die Straßen teilnehmen. Die Kinder, teils mit mühevoll selbst gebastelten Laternen, trafen sich beim Dorfgemeinschaftshaus, um von dort aus eine Runde durch den Ort zu drehen. Nach der Begrüßung durch den Wehrführer Dennis Andresen zogen die Kinder los. Für die musikalische Begleitung sorgte die Feuerwehrkapelle aus Bergenhusen und umrahmte den von der Polizei begleiteten Umzug. Nach dem Abmarsch konnten sich alle Beteiligten mit Grillwurst und Getränken versorgen.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok