Heilig Abend in der Süderstraße.

Nachdem  Familiengottesdienst und vor den familiären Bescherungen trafen sich die Bewohner der

Gemeinde zum schon traditionellen "Weihnachtssingen". Es wurden drei Weihnachtslieder gesungen, eine Tasse - Heissgetränk zu sich genommen  und Rolf las uns noch eine Weihnachtsgeschichte vor, danach wurde sich gegenseitig "Frohe Weihnachten" gewünscht.  Nach dem letzten gemeinsamen Lied verabschiedet sich die Runde und man feiert mit der Familie sein Weihnachtsfest und wartet auf den Weihnachtsmann. Dieses Jahr nahmen fast 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Weihnachtssingen teil.

Vielen Dank liebe Organisatoren.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok